Kompetenzzentrum für Materialfeuchte

Das CMM ist eine interfakultative Einrichtung des KIT, angegliedert an das IMB, Abteilung Baustoffe und Betonbau (IMB/BT), und beschäftigt sich mit der Untersuchung von feuchteinduzierten und -gesteuerten Prozessen in mineralischen Systemen.

 

Willkommen am Kompetenzzentrum für Materialfeuchte

Das Kompetenzzentrum für Materialfeuchte (CMM) ist eine interfakultative Einrichtung des KIT, die am Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Abteilung Baustoffe und Betonbau (IMB/BT - www.imb.kit.edu) angegliedert ist, und beschäftigt sich mit der Untersuchung von feuchteinduzierten und -gesteuerten Prozessen in mineralischen Systemen auf der Basis einer fundierten Materialcharakterisierung und der Weiterentwicklung von Feuchtemesstechnik.

Das CMM wird dabei durch einen wissenschaftlichen Beirat unterstützt, mit dem das Kompetenzzentrum für Materialfeuchte (CMM) gemeinsam neue Herausforderungen sowohl in der Grundlagenforschung bzgl. Interaktion von porösen Materialien mit Wasser als auch in der Anwendung der Feuchtemesstechnik identifiziert.

Die Bearbeitung dieser Themen erfordert die interdisziplinäre Zusammenarbeit nicht nur mit Universitäten und Forschungseinrichtungen, sondern auch mit der Industrie und öffentlichen Verwaltungseinrichtungen, die auf den bereits bestehenden Kooperationen aufbauend ausgedehnt werden.

Gerade Partnerschaften mit der Industrie haben für uns eine große Bedeutung, da sie die Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis ermöglichen. Gerne nehmen wir Ideen auf und entwickeln Konzeptionen zur Umsetzung. Daneben werden Aufgaben zum Projektmanagement, der Projektsteuerung und von Consultingleistungen übernommen.

News
10. CMM Tagung und 5. CMM Herbstschule Oktober 2019

10. CMM-Tagung und 5. Herbstschule 2019_Flyer

Anmeldung CMM-Tagung 2019