Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Bindungsformen von Phosphat im P-RoC-Prozess

Bindungsformen von Phosphat im P-RoC-Prozess
Forschungsthema:Umwelttechnologie
Typ:Diplom-/Master-/Studienarbeit
Datum:ab sofort
Betreuer:

Dipl.-Geoök. Anke Ehbrecht

 

Das P-RoC-Verfahren (Phosphorus Recovery from Waste and Process Waters by Crystallization) wird im Pilotmaßstab zur Rückgewinnung von Phosphor aus Ab- und Prozesswasser eingesetzt. Dabei wird mit Hilfe geeigneter Impfkristalle ein phosphatreiches Produkt hergestellt, das direkt als Düngemittel verwendet werden kann.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit sollen Bindungsformen von Phosphat im Prozess identifiziert und nachgewiesen werden. Im Einzelnen haben Sie folgende Aufgaben:

  • Versuche im Halbtechnik- oder Pilotmaßstab auf einer kommunalen Kläranlage
  • Beprobung von wässrigen und Feststoffproben und Analyse mit den gängigen Methoden (chemische Nassanalytik, UV/Vis-Spektroskopie, P-Extraktionsverfahren, ESEM etc.)

 

PDF Download [PDF]