Kompetenzzentrum für Materialfeuchte

Feuchtemonitoring bei Experiment Gasdurchlässigkeit von Tongestein / HG-A (gas path through host rock and along seals) experiment: preliminary interpretation of gas injections

                        

 

Im schweizerischen Felslabor Mont Terri finden u.a. Untersuchungen zum Ausbreitungsver-halten von Gasen durch das umgebende Opalinus-Tongestein in einem sandgefüllten Bohr-loch statt. In die Sandfüllung wird Gas mit variablem Druck eingeleitet und das zeitliche Aus-breitungsverhalten anhand der Ergebnisse von verschiedenen Sensoren, u.a. auch die Feuchte in dem Sand, bestimmt. Zum Einsatz kommen TAUPE-Kabelsensoren und TDR-Technik.